Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
74 Einträge
George schrieb am 26. November 2014 um 1:23:
Hallo Leute, schade das es Leute gibt die Anonym Kritisieren. Ich bin zwar derzeit nicht nah dran am geschehen bei Blau Weiß, hab aber Axel als guten Trainer in Erinnerung. Die Liga ist nun mal kein Zuckerschlecken und hey, es ist gerade mal die Hinrunde. Also lasst mal den Trainer in ruhe Arbeiten, der bekommt das schon hin. Wer anonym Kritisiert erweckt in mir immer das Bild von nem möchte gern Bundestrainer der mit ner Tüte Chips und ner Pulle Bier in Unterhemd vorm Fernseher hockt und Brüllt "ey bewegt euch mal". Lasst Euch nicht ärgern und vollkommen richtig, dass ihr anonyme Beiträge sperrt. So was gehört nicht ins Gästebuch. Bringt nur unnötig Unruhe und ist erst recht keine Hilfe für die Jungs. Ich drücke Euch fest die Daumen! Gruß an alle! George
Vorstand schrieb am 13. November 2014 um 15:43:
Liebe Fussballfreunde, ich schreibe im Namen des gesamten Vorstandes und möchte mich auf den Eintrag von Herrn/Frau "egal" beziehen. Zu betonen ist, dass die A-Mannschaft ein leistungsstarkes Team ist, aber jeder wusste, das es nach dem Aufstieg in dieser Saison nicht einfach wird. Die Mannschaft gibt ihr bestes, und wir sind überzeugt davon, dass die Rückrunde entscheidend besser wird. Die Jungs haben ein Trainerteam an dem wir festhalten, und denen wir unser vollstes Vertrauen entgegen bringen. Wir stehen hinter jedem unserer Trainer und wir sind froh über den Einsatz den unsere Trainer und Trainerinnen leisten. Man sollte beachten, dass alle ehrenamtlich arbeiten, und mit Sicherheit noch einen Beruf und eine Familie haben. Um so mehr schätzen wir die Arbeit, die unsere Trainer mit den Mannschaften erbringen. Wir werden keinen unserer Trainer oder Trainerinnen "fallen lassen" nur weil es vielleicht mal nicht so gut läuft. Ich möchte zum Ende darauf hinweisen, dass anonyme Beiträge nicht mehr veröffentlicht werden. Kritik nehmen wir gerne entgegen, jedoch sollte dann ein Ansprechpartner vorhanden sein. Man kann uns auch gerne persönlich ansprechen. Mit sportlichen Grüßen Marion
Murat schrieb am 9. November 2014 um 23:13:
Mr.Egal, da ist wieder einer der Probleme die wir haben, das Leute von Außen oder die möchtegern Trainer , lächerliche und nicht zutreffende Kommentare ablassen. Der Trainer der 1.A ist der erfolgsreichste Jugendtrainer , den je Blau Weiss hatte, und dazu Spielt die A-Jugend in der Verbandsliga und nicht irgendeine Freizeitliga, wo Mannschaften mit ganz anderem Kapital und Voraussetzugen Spielen. Dazu sollte man sich Schlau machen vorher , das die A -Jugend über 10 Verletze Spieler plus die Weggänge paar Spieler haben. Es liegt zu 10000% nicht beim Trainer. Davon abgesehen sollte man solche Diskussionen nicht auf dem Gästebuch Diskutieren , aber die Wahrheit musste Einfach mal gesagt werden.
Marion schrieb am 8. November 2014 um 23:07:
Liebe Blau-Weisse, zum Problem der Damenmannschaft möchte ich sagen, das wir mit Hochdruck versuchen einen geeigneten Trainer zu finden und auch nach Spielerinnen Ausschau halten. Aber leider können wir auch keine backen. Ich möchte nur betonen, das der Vorstand das Problem kennt und sich wirklich kümmert. 🙂 Zu Marco: Ich muss Dir recht geben - aber, ich habe da einen Verdacht, und ich denke, der Trainer weiß sicher auch von wem der Beitrag kommen könnte. Sportliche Grüße Marion
Marco schrieb am 8. November 2014 um 20:31:
Hallo, ich melde mich mal heute zu Wort, da ich einfach feige finde anonym hier über irgendwelche Trainer zu schimpfen. Wenn ich daran erinnern darf, hatten wir das vor ein paar Jahren schon mal. Jedes Mitglied hat das Recht sich über Trainer oder den Vorstand aufzuregen oder anderer Meinung zu sein, wer aber nicht mal den Arsch in der Hose hat dies der Person direkt zu sagen, sollte einfach seinen Mund halten. Das war es auch wieder von mir, aber das wollte ich mal loswerden. Mit sportlichen Grüßen Marco Schad
Ingrid Selwyn schrieb am 8. November 2014 um 12:55:
Hallo allerseits, leider sieht es derzeit bei der Frauenmannschaft unseres Vereins nicht sehr gut aus. Wir haben derzeit keinen Trainer und einige Spielerinnen haben uns aus den verschiedensten Gründen verlassen. Die Stimmung in der Mannschaft ist auf der persönlichen Ebene gut, auf der sportlichen eher frustrierend, da bei jedem Punktspiel gezittert werden muss, ob man überhaupt vollzählig wird. Deshalb der Appell der Mannschaft an alle Blau-Weissen: Damit es auch in Zukunft eine Frauenmannschaft bei Blau-Weiss gibt, wäre es schön, wenn ihr euch mal in eurem Verwandten- und Bekanntenkreis umhören würdet, ob es fußballinteressierte Mädchen oder Frauen gibt, die bei uns mitspielen wollen. Wir freuen uns über jeden Neuzugang. Bitte wendet Euch bei Interesse an Jacky unter 0176 -72503136 oder Ingrid 0179 – 6653870.
Thomas Schad schrieb am 3. November 2014 um 14:06:
Hallo, ich möchte an dieser Stelle einmal unserer 1. Männermannschaft zu ihrer bisherigen Saisonleistung gratulieren. Nun wird der ein oder andere sagen,11 Punkte aus 10 Spielen sind nun wirklich kein Grund zur Freude. Ich sehe das etwas anders. Jahrelang war das Ziel des Vereins, dass junge Spieler aus eigenen Reihen in die Männer nachrücken. In dieser Saison ist dies nun erstmals der Fall. Gestern waren im Punktspiel gegen Stern 1900 7 von 10 Feldspielern nicht älter als 20 ergänzt durch 4 weitere erfahrene Spieler unter 30. Natürlich fehlt dort dann noch Erfahrung bei den Jungen und es werden noch Fehler gemacht. Das ist m. E. jedoch völlig normal und wer auch die Spiele gesehen hat die verloren gegangen sind hat sicher festgestellt, dass die Mannschaft fast immer ebenbürtig war, aber eben kleine Fehler oder Unachtsamkeiten den Ausschlag gegeben haben. Aber das bekommt der Trainer sicher noch hin und die Spieler lernen auch schnell dazu. Für die Zuschauer die schon sehr lange Blau-Weiße sind ist es jedenfalls schön auf dem Platz viele Spieler zu sehen, die schon sehr lange, einige sogar über 10 Jahre im Verein sind. Ich schreibe das hier auch deshalb weil man im Umfeld der Mannschaft schon ein bisschen das Gefühl hat, dass es unruhiger wird weil sie im unteren Drittel der Tabelle steht. Hat denn wirklich jemand gedacht, viele junge Spieler werden eingebaut und es geht dann sofort erfolgreich los und weiter?? Man sollte auch nicht vergessen, dass die Männer in der vergangenen Saison zu diesem Zeitpunkt wesentlich weniger Punkte hatten und dass die derzeitige Mannschaft im Pokal nach 120 Minuten den Tabellenführer der Landesliga ausgeschaltet hat. Also im Vergleich zur vergangenen Saison ist es deutlich besser geworden. Ich hoffe also, dass die junge Mannschaft auch im weiteren Verlauf der Saison positiven Zuspruch von den Zuschauern und den Verantwortlichen erhält, dass Fehler verziehen werden und dass alle hinter dieser Mannschaft bzw. dem gesamten Kader mit Trainer, Betreuer etc. stehen. Thomas Schad
egal schrieb am 1. November 2014 um 14:38:
Was ist bei euch los die Homepage wird nicht Aktualisiert. Eure A.Jugend ist der Knaller. Die Spieler bleiben da weg. Spieler werden systematisch die Lust am Fußball genommen. Und der Trainer hat kein Konzept die seid Beginn an haltende Talfahrt der Mannschaft zu ändern. Vllt sollte man auch über einen Trainerwechsel in der A. Jgd nachdenken.
admin schrieb am 27. Oktober 2014 um 14:04:
Ich wünsche Micha viel Erfolg und viel Spaß als neuer Bewirtschafter des Vereinsheimes.
Wolfgang schrieb am 28. September 2014 um 18:12:
Den 1. HERREN herzlichen Glückwunsch zum 8:0 Kantersieg!