Urkunde dritter Platz beim Neujahrsturnier Seeburger SV

Jahresauftakt der E2 beim Neujahrsturnier der Seeburger Haie des Seeburger SV


Weihnachtsfeiertage und Sylvester liegen hinter uns. Die ersten Trainingseinheiten wurden im neuem Jahr 2018 ebenfalls absolviert, Somit Zeit für ein erstes Turnier. Wie im letzten Jahr wurden wir von den Seeburger Haien, des Seeburger SV’s, eingeladen an ihrem Neujahrsturnier teilzunehmen. 

Blau-Weiss Spandau 03 vs. Seeburger „Weiße“ Haie — 2:1

Das erste Spiel der Vorrunde, sollte gleich gegen den Gastgebers gehen.
Nach einem unglücklichem Rückstand haben unsere Spieler gezeigt das sie sich von solchen kleinen Rückschlägen nicht mehr demotivieren lassen. Es wurde nicht aufgegeben und weiter um jeden Ball gekämpft. 
Ein Freistoß, nach zu hartem einsteigen des Gegners, konnte Aren über doppel Alu zum 1:1 verwandeln.

Angespornt vom Anschlusstreffer setze sich Jamiro nach einem Konter durch und verwandelte zum 2:1. 

FC 98 Hennigsdorf vs. Blau-Weiss Spandau 03 — 0:0

Den Hinrundenmeister (Kreisklasse West Staffel B) FC 98 Hennigsdorf hatten wir vor dem Turnier zu unserem Angstgegner ernannt. Das Spiel verlief dann jedoch relativ Einseitig. Der Schlussmann von Hennigsdorf hielt seine Mannschaft die gesamte Zeit über im Spiel. Ein Sieg wäre Verdient gewesen, so ging das Spiel mit einem 0:0 aus.

SV Falkensee-Finkenkrug vs. Blau-Weiss Spandau 03 — 1:1

SV Falkensee-Finkenkrug traf ungeschlagen auf uns. Wiedermal konnte Jamiro seine Schnelligkeit auf der rechten Seite ausspielen und schoss das 0:1. Leider hielt die Freude über das Tor nicht lange an, Gefühlt sofort revanchierten sich die Jungs aus Falkensee und schlossen zum 1:1 Endstand ab.

Durch die guten Leistungen der Vorrunde durfte die Mannschaft das Turnier in der „Goldrunde“  fortsetzen.

SV Falkensee-Finkenkrug vs. Blau-Weiss Spandau 03 — 3:1

Nach einer Pause ging es nun in der „Goldrunde“ gleich erneut gegen den SV Flakensee-Finkenkrug. Und wieder fiel das erste Tor für uns. Jamiro zieht von rechts aufs Tor, der Torwart pariert, Felix reagiert blitzschnell und schiebt den Ball der sich noch in der Luft befindet ins Tor. Nun zeigt sich die lange spielfreie Zeit, die Kräfte schwinden zunehmend. Die große Halle und das Spielsystem 4+1 tun ihr übriges. Falkensee dominiert uns nun in der folge und schießt drei Tore gegen uns. 

SV Grün-Weiss Brieselang vs. Blau-Weiss Spandau 03 — 0:0

Die länge des Turniers zeigt weiter Wirkung. Keine Tore geschossen, dafür steht die Null.   

Blau-Weiss Spandau 03 vs. SSC Teutonia 1899 — 0:0

Zum Schluss stand dann für uns noch das Spiel gegen unsere Nachbarn aus Spandau an.
Und auch hier merken wir das nicht nur uns die Luft am Ende fehlt. Die sonst sehr spannenden Spiele gegen den Lokalrivalen konnten dieses mal nicht als Vorlage dienen. Aber wieder können wir sagen immerhin kein Tor gegen uns. 

Ergebnisse Neujahrsturnier Seeburger SV

Sechs Spiele und nur eine Niederlage brachte uns den dritten Platz ein.
Alles in allem eine super Leistung der Mannschaft. 

Urkunde dritter Platz beim Neujahrsturnier Seeburger SV

Zum Schluss möchten wir uns noch bei den Organisatoren bedanken. Wiedermal ein erstklassiges Turnier das hier auf die Beine gestellt wurde.