[vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_column_text]

Jeden Monat wird aus den eingesandten Fairplay-Gesten eine Besondere ausgezeichnet. Im September ist Blau-Weiß Spandau vom BFV geehrt worden.

Im Spiel der Kreisliga A zwischen Blau-Weiss Spandau und dem BSC Kickers am 19. September 2021 kam es zu einem unglücklichen Zusammenprall zwischen einem Spieler der Heim- und einem Akteur der Gast-Mannschaft. Der Kickers-Spieler stürzte, konnte noch kurz weiterspielen und brach anschließend ohnmächtig zusammen – Ein Schockmoment für alle Anwesenden. Der Torhüter und Physiotherapeut der Heimmannschaft, Ritchie Böcker, und die Betreuerin, Mona Ruby, reagierten sofort und leisteten Erste Hilfe. Die Sorge um den verletzten Spieler war groß. Die Partie wurde nach knapp 68 Minuten beim Stand von 2:0 abgebrochen.

Dem Spieler der Kickers 1900 geht es mittlerweile wieder den Umständen entsprechend gut. Beim neuangesetzten Spiel am 10. Oktober 2021 nahm Staffelleiter Heinz Belger als Vertreter des BFV-Spielausschusses und im Auftrag des Ausschusses für Fairplay & Ehrenamt im Beisein des gesamten Spandauer Vorstandes die Übergabe der Fairplay-Geste des Monats September an die Mannschaft von BW Spandau und die beiden Ersthelfer:innen vor.

QUELLE BVF

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“8412″ img_size=“full“][/vc_column][/vc_row]